• Geflüchtetenarbeit von OMA

    Seit 2016 kümmert sich die OMA gGmbH um unterschiedliche Belange von Menschen mit Fluchterfahrung. Wir möchten ihnen helfen sich in die für sie neue Gesellschaft einzugliedern, ihnen kostenlos Sprachkurse, Jobberatungen und Arbeitsplätze sowie einen gemütlichen Raum zum Kontakte knüpfen, Musik hören und Entspannen zur Verfügung stellen.

    Unsere bisherigen Projekte umfassen dabei den Projektraum OMA´s Café und die HolzOMA Werkstatt.

    OMAsCAFÉ

    OMA´s Café wird hauptsächlich von Geflüchteten betrieben und basiert auf Spenden. Es ist ein offener Raum, in dem wir verschiedene Kulturprojekte anbieten - von Sprachkursen über Jobberatungen hin zu Filmabenden mit anschließender Gesprächsrunde sowie Musikveranstaltungen.

    mehr zu OMASCAFÉ

    HOLZOMA

    Die HolzOMA ist eine Holzwerkstatt in unseren Räumen, in der geschreinert, geschraubt und gehämmert wird. Im besonderen möchten wir Geflüchteten und Menschen mit besonderen Fähigkeiten die Chance geben hier ein Schreinerpraktikum zu absolvieren bzw. praktische Erfahrungen, neben ihrer Ausbildung in einem anderen Betrieb, zu sammeln. Es werden nicht nur eigene Holzarbeiten angefertigt, sondern auch externe Aufträge angenommen.

    mehr zur HOLZOMA


    Anstehende Veranstaltungen

    Events

    No Events


    unsere Partner


  • OMAsCAFÉ

    Holzmarktstraße 19 - 23,
    10243 Berlin

    Tel: 030 69520887